Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

St. Servatius

Pfarrbezuirk Bausendorf

Der Pfarrbezirk besteht aus den Orten Bausendorf, Olkenbach und Diefenbach mit 1.014 Katholiken. Die Ortsgemeinde Bausendorf hat insgesamt 1.372 Einwohner und die Ortsgemeinde Diefenbach 87 Einwohner (Stand 31.12.2021).

Hier einige geschichtliche Daten der bisherigen Pfarrei Bausendorf:

  • 1220 erste Kapelle in Bausendorf
  • 1330 wird Bausendorf Pfarrei
  • 1569 hatte die Pfarrkirche bereits 3 Altäre
  • 1719 wurden das Schiff und der Turm mit einem Kostenaufwand von 362 Talern neu aufgebaut. Die Kosten hierfür übernahm Graf Kesselstatt.
  • 1821 Grundsteinlegung der jetzigen Pfarrkirche
  • am 10.07.1865 fiel unsere Pfarrkirche bis auf die Außenmauern einem Großbrand zum Opfer
  • 1866 erfolgte die Einsegnung der neu aufgebauten Kirche
  • in den Jahren 1925-1941 erhielt die Pfarrkirche neue Fenster aus der Glasmalerei Binsfeld, Trier
  • der bis nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil in der Pfarrkirche vorhandene gotische Hochaltar war ein Werk des Bausendorfer Altarbauers Paul Raskob (1814-1876)
  • die jetzige Orgel wurde 1940 durch Orgelbaumeister Klein, Obersteinebach, aufgestellt und löste die alte Orgel aus dem Jahr 1868 ab
  • das Innere unserer Pfarrkirche wurde seit Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils viermal umgestaltet
  • seit 1803 gehört Olkenbach mit Heinzerath zu unserer Pfarrei  
  • auf Antrag der Einwohner von Diefenbach erfolgte am 15.07.2002 die Umpfarrung dieser Filialgemeinde in die Pfarrei St. Servatius Bausendorf; bis zu diesem Zeitpunkt gehörte sie zur Pfarrei St. Georg Greimerath
  • die Kapelle (kleiner barocker Saalbau) stammt aus dem Jahr 1786 und ist der Gottesmutter geweiht
  • der Innenraum der Kapelle wurde Ende der 50er Jahre restauriert und umgestaltet
  • neben dem Eingangsbereich befindet sich eine sandsteinerne Kreuzigungsgruppe aus dem Jahr 1715
  • Seit dem 01. Januar 2022 hat die Pfarrei Bausendorf mit den drei weiteren Alftalpfarreien Bengel, Hontheim und Kinderbeuern zur Pfarrei Alftal, Maria vom Berge Karmel fusioniert.

Viele Gemeindemitglieder betätigen sich ehrenamtlich in den Gremien, Gruppen und Vereinen der Pfarrei. Durch deren Arbeit wird das Kirchenjahr zu einem lebendigen Jahreskreis. Hier wollen wir einige   Aktivitäten erwähnen:

  • Krankenhaus- und Altenheimbesuchsdienst
  • Familiengottesdienste
  • Lichterprozession am Barbaratag zur Kapelle Heinzerath
  • Adventskalender / Adventskalenderwanderung
  • Sternsinger
  • Kreuzweg am Karfreitagmorgen durch den Kreuzgraben
  • Raspeln in der Karwoche
  • Prozession nach Heinzerath anlässlich des Patronatsfestes (Bartholomäustag)
  • Pfarrfest (alle zwei Jahre)
  • verschiedene Angebote im Laufe eines Kirchenjahres durch unseren Arbeitskreis Familie (z.B. Fastenessen, Familien - Wanderungen etc.)
  • Wallfahrten u. v. m.